Ihr Recht bei einem nicht selbstverschuldeten Unfall

Bestehen Sie darauf, dass ein qualifizierter, unabhängiger Kfz-Sachverständiger Ihrer Wahl beauftragt wird, um den Schaden zum Zwecke der Beweissicherung zu begutachten. Die Kosten für den Kfz-Sachverständigen gehören nach aktueller Rechtsprechung zum Schaden und können daher im Haftpflichtschadenfall geltend gemacht werden.

Versicherungen können im Haftpflichtschadenfall einen qualifizierten Sachverständigen nicht ablehnen.

Lassen Sie sich nicht von der gegnerischen Versicherung das „Heft aus der Hand nehmen“. Viele Versicherungen versuchen recht schnell mit Ihnen nach Eintritt des Schadenereignisses in Kontakt zu treten, und in diesem Rahmen wird gezielt durch geschultes Personal am anderen Ende des Telefons versucht, Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung des Schadens schmackhaft zu machen. Was aber nur ein Ziel hat! Sparen!!! Gehen Sie nicht darauf ein! Lassen Sie sich von einem unabhängigen Kfz-Sachverständigen oder einem Anwalt Ihres Vertrauens beraten, denn es geht hier darum, Sie als Geschädigten so zustellen, als wäre der Schaden nie eingetreten. Versicherungen verfolgen hier nur ihre eigenen Interessen und nicht die des Geschädigten.

Lassen Sie sich nicht auf Kostenvoranschläge verweisen.

Denken Sie auch an die Ihnen gegebenenfalls zustehende Wertminderung, die der Kfz-Sachverständige ermittelt.

Beauftragen Sie möglichst frühzeitig einen versierten Verkehrsrechtsanwalt mit der Vertretung Ihrer Interessen gegenüber dem Schädiger.


Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns vom Festnetz aus unter der Rufnummer 0911 / 56 56 96 und vom Mobiltelefon aus unter 0172 / 825 22 66 immer 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche. In Notfällen nutzen Sie bitte unsere Mobilnummer!

Fast überall vor Ort

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich von unserem Firmensitz in Nürnberg aus über einen Radius von 100 km. Wir sind dort, wo Sie uns brauchen!
Binnen eines Tages sind wir vor Ort und kümmern uns pers. um Ihr Anliegen!

Unsere Partner

Partner